Gesellschaft
Kultur
Gesundheit
Sprachen
Beruf/EDV
Schülerinnen und Schüler
Kursangebote >> Kursdetails

In Zusammenarbeit mit der Kassenärztlichen Vereinigung, der Kreisärzteschaft, der Geislinger Zeitung und dem Mehrgenerationenhaus Geislingen

Kursnummer: 3000

Info: Was sind Hormone? Hormone werden in Drüsen erzeugt, in das Blut abgegeben und arbeiten hier als körpereigener Botenstoffe, die den Stoffwechsel bestimmter Organe regulieren. Es gibt sehr viele Hormone im Körper. Mit die bekanntesten sind die sogenannten Endorphine, die als natürliche Schmerzstiller fungieren, dass Adrenalin, welches eigentlich ein Fluchthormon ist, Serotonin, Dopamin und Noradrenalin, die uns glücklich machen sowie die Sexualhormone Östrogen und Testosteron, die jedoch nicht nur für das Sexualleben verantwortlich sind. Für unsere Energie sind die Schilddrüsenhormone verantwortlich, Kraft für den Tag gibt uns das Nebennierenrindenhormon Cortisol und durch Insulin regeln wir nicht nur den Blutzuckerstoffwechsel sondern können Energie speichern, die dann bei körperlicher Belastung zur Verfügung steht. Unsere zwischenmenschlichen Beziehungen werden über das sogenannte Kuschel - Hormon Oxytocin reguliert und gewachsen sind wir alle durch das Hormon Somatotropin. Für den erholsamen Schlaf ist Melatonin erforderlich. Die Festigkeit unserer Knochen wird durch Vitamin D reguliert. Die Hormone werden nach Bedarf produziert und über sogenannte Feedbackmechanismen freigesetzt. Damit ist gewährleistet, dass immer der richtige Mix an Hormonen zur Verfügung steht. Kommt es jedoch zu Störungen/Erkrankungen im Bereich der Drüsen oder aber des Feedbackmechanismus zum Gehirn, entsteht eine Über- oder Unterfunktion bestimmter Hormone. Dies kann zu vielfältigen, teilweise schweren gesundheitlichen Schäden führen. Welche Symptome sind es nun, die an eine Hormonstörung denken lassen sollten? Welche Erkrankungen sind durch Fehlregulation der Hormone bedingt?
Diese Fragen werden durch die auf diesem Gebiet spezialisierten Referenten, Herrn Prof. Dr. Schuler, Chefarzt der Inneren Medizin der Helfensteinklinik, Herrn Prof. Dr. Küfer, Chefarzt der Urologie der Alb-Fils-Kliniken und niedergelassener Urologe in Göppngen, ehemals kommissionarischer Leiter der urologischen Universitätsklinik Ulm, sowie Herrn Privatdozent Dr. Thiel, Chefarzt der gynäkologischen Abteilung der Alb-Fils-Kliniken, referiert.
Die Moderation übernimmt Herr Dr. Genske, Facharzt für Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Nephrologie, Hypertensiologe/Lipidologe sowie Vorsitzender der Kreisärzteschaft Göppingen.

Kosten:
3,00 EUR Eintritt
Vorverkauf in der vhs Geislingen und bei der Geislinger Zeitung ab 14.10.2019
Restkarten an der Abendkasse

Datum Zeit Straße Ort
Do. 24.10.2019 19:00 - 21:00 Uhr Schillerstraße 4 Mehrgenerationenhaus; Schillerstraße 4, Schubartsaal

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.



 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Oktober 2019

Unsere Online-Werbepartner