Gesellschaft
Kultur
Gesundheit
Sprachen
Beruf/EDV
Schülerinnen und Schüler
Kursangebote >> Kursdetails

In Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei Geislingen, der Evang. Erwachsenenbildung Geislingen, der Kath. Erwachsenenbildung Geislingen, dem Mehrgenerationenhaus Geislingen und dem Haus der Familie Geislingen

Kursnummer: 1050

Info: Die Geschichten der Nachkriegskinder sind vielfältig, aber eines verbindet sie alle: Die Lebensbedingungen in der großen Not nach der totalen Niederlage des Deutschen Reiches. Diese Zeit war geprägt von ungeheuren Zerstörungen, von Flucht, Vertreibung, Hunger und gesellschaftlichen Umbrüchen. Die Konzentration auf das Überleben, etwas zu Essen zu organisieren und ein Dach über dem Kopf zu haben prägt den Alltag. Der Krieg ist vorbei, aber die Not, gerade auch für die Kinder, hat noch kein Ende.
All dies zeigt die Fotoausstellung „Kindheit in der Nachkriegszeit“ aus der mehrfach ausgezeichneten Sammlung von Michael-Andreas Wahle mit Aufnahmen aus den Jahren 1945 bis 1955. Die Fotografien stammen sowohl aus der Sammlung des Historikers Dr. John Provan als auch aus Archiven in den USA oder von Auktionen.
In der Stadtbücherei gibt es zudem eine Medienausstellung mit Titeln zu diesem Thema.

Ausstellungsorte:
Haus der Familie, Gutenbergstr. 9
Montag bis Freitag von 08.15 – 12.00 Uhr und Montag –bis Donnerstag von 14.00 – 17.00 Uhr
Mehrgenerationenhaus, Schillerstr. 4
Montag bis Freitag nach Vereinbarung
Stadtbücherei in der MAG, Schillerstr. 2
Dienstag bis Freitag von 10.00 – 12.30 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr, Samstag von 10.00 – 12.00 Uhr
Volkshochschule, Schillerstr. 2
Montag bis Donnerstag 08.00 – 18.00 Uhr und Freitag 08.00 – 12.00 Uhr

Kosten:
Eintritt frei!

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.



 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

April 2018

Unsere Online-Werbepartner